KREUZVERHÖR – HERR AßMANN

dsc_06391

1. Wie heißen Sie?

Robert Aßmann

2. Was ist Ihr Spitzname?

Robby

3. Wie alt sind Sie?

45

4. Woher kommen Sie?

aus Augsburg

5. Wo haben Sie studiert?

in Erlangen

6. Was ist Ihr Plan B für Lehrer als Beruf?

Komponist für Filmmusik

7. Haben Sie ein Lieblingsbuch/-film und warum?

Gran Torino – ohne Worte, genial

8. Wer ist Ihr Idol?

Ich

9. Was sind Ihre Hobbys?

Klavier, Snowboarden, Beach Volleyball, Reisen, Badminton

10. Wenn Sie sich in einem Wort beschreiben müssten, welches wäre das?

zufrieden

11. Welches Fach mochten Sei überhaupt nicht?

Latein

12. Welche Eigenschaft haben Sie als Schüler bei einem Lehrer am wenigsten gemocht?

Unehrlichkeit

13. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Thai Curry (scharf)

14. In welchem Land außer Deutschland würden Sie am liebsten leben?

in keinem

15. Haben Sie ein Lieblingszitat?

„ehrlich währt am längsten“

16. Welchen Gegenstand würden Sie bei einer Zombie-Apokalypse benutzen?

??

17. Was ist Ihr Lieblingskleidungstück?

Beach-Short

18.  Was ist Ihr bestes Partyereignis?

geheim!!

19. Mit wem können Sie am besten Quatsch machen?

mit meiner Frau

KREUZVERHÖR – HERR DR. FRANZ

img-20170102-wa00101

1. Wie heißen Sie?

Andreas Franz

2. Was ist Ihr Spitzname?

(überlegt) Doc

3. Wie alt sind Sie?

42

4. Woher kommen Sie?

Aus Fürth

5. Wo haben Sie studiert?

In Erlangen

6. Was war Ihr Plan B für Lehrer als Beruf?

Als Physiker in der Industrie

7. Haben Sie ein Lieblingsbuch/-film und warum?

/

8. Wer ist ihr Idol?

/

9. Was sind Ihre Hobbys?

Lesen, Filme anschauen

10. Wenn Sie sich in einem Wort beschreiben müssten, welches wäre das?

Mami, Moment, /

11. Welches Fach mochten Sie überhaupt nicht?

Sport

12. Welche Eigenschaft haben Sie als Schüler bei einem Lehrer am wenigsten gemocht?

Unberechenbarkeit

13. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Italienisches Essen

14. In welchem Land außer Deutschland würden Sie am liebsten leben?

Italien

15. Haben Sie ein Lieblingszitat?

Physik ist überall!

16.Welchen Gegenstand würden Sie bei einer Zombieapokalypse benutzen?

Laiserpointer

17. Was ist Ihr Lieblingskleidungsstück?

Pullover

18. Was ist Ihr bestes Partyereignis?

Geburtstagsfeier

19. Mit wem können Sie am besten Quatsch machen?

Mit einem guten Freund

KREUZVERHÖR – HERR VOSS

1. Wie heißen Sie?

Peter Georg Gerd Voss

2. Was ist Ihr Spitzname?

Schon lang keinen mehr

3. Wie alt sind Sie?

63 (11. 03. 1953*)

4. Woher kommen Sie?

Aus dem Coburger Land

5. Wo haben Sie studiert?

In Erlangen

6. Was war Ihr Plan B für Lehrer als Beruf?

Trainer für Volleyball-Teams

7. Haben Sie ein Lieblingsbuch/-film und warum?

„Peter Voss. Der Millionnendieb“

8. Wer ist ihr Idol? (gewesen)

Mein Großvater Georg Popp

9. Was sind Ihre Hobbys?

Sportaktivitäten

10. Wenn Sie sich in einem Wort beschreiben müssten, welches wäre das?

„Diesseits-?“ !!!!

11. Welches Fach mochten Sie überhaupt nicht?

Chemie

12. Welche Eigenschaft haben Sie als Schüler bei einem Lehrer am wenigsten gemocht?

Nachtragend sein; sich zu wichtig nehmend

13. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Roulade, Rotkohl, Salzkartoffeln (selbst zubereitet)

14. In welchem Land außer Deutschland würden Sie am liebsten leben?

Polen

15. Haben Sie ein Lieblingszitat?

Wie heißt der Andi mit Nachnamen? (Arbeit!)

16. Welchen Gegenstand würden Sie bei einer Zombieapokalypse benutzen?

???

17. Was ist Ihr Lieblingskleidungsstück?

Kurze Hosen

18. Was ist Ihr bestes Partyereignis?

???

19. Mit wem können Sie am besten Quatsch machen?

Momentan mit meiner dementen Mutter

KREUZVERHÖR – FRAU HÖLLER

1. Wie heißen Sie?

Christine Höller

2. Was ist Ihr Spitzname?

Früher: Schalke 04; jetzt: Tine

3. Wie alt sind Sie?

108-60-30+10+20

4. Woher kommen Sie?

Ursprünglich aus dem Allgäu, jetzt wohne ich in Pfofeld

5. Wo haben Sie studiert?

In Augsburg, ein Jahr in Schottland

6. Was war Ihr Plan B für Lehrer als Beruf?

Krankenkasse

7. Haben Sie ein Lieblingsbuch/-film und warum?

Buch: Kai Meyer

Film: Tatsächlich Liebe

8. Wer ist ihr Idol?

Martin Luther King

9. Was sind Ihre Hobbys?

Lesen, basteln

10. Wenn Sie sich in einem Wort beschreiben müssten, welches wäre das?

kreativ

11. Welches Fach mochten Sie überhaupt nicht?

Mathe

12. Welche Eigenschaft haben Sie als Schüler bei einem Lehrer am wenigsten gemocht?

Herumschreien, Schlüssel werfen

13. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Apfelstrudel

14. In welchem Land außer Deutschland würden Sie am liebsten leben?

England

15. Haben Sie ein Lieblingszitat?

Abwarten und Tee trinken

16. Welchen Gegenstand würden Sie bei einer Zombieapokalypse benutzen?

Handy (zum Fotografieren)

17. Was ist Ihr Lieblingskleidungsstück?

Schwarze Kleider

18. Was ist Ihr bestes Partyereignis?

mit 17 Partys durchmachen

19. Mit wem können Sie am besten Quatsch machen?

Mit meinem Mann und manchen Schülern

KREUZVERHÖR – FRAU BRAUN

Nach oben

1. Wie heißen Sie?

Susanne Braun

2. Was ist Ihr Spitzname?

Susi

3. Wie alt sind Sie?

37

4. Woher kommen Sie?

aus Windsbach

5. Wo haben Sie studiert?

in Erlangen

6. Haben Sie ein Lieblingsbuch/-film?

Die Analphabetin, die rechnen kann

7. Wer ist Ihr Idol?

Ein Idol habe ich nicht, aber ein großes Vorbild für mich ist mein Papa

8. Was sind Ihre Hobbys?

Lesen, Ausflüge mit der Familie

9. Wenn Sie sich in einem Wort beschreiben müssten, welches wäre das?

zielgerichtet

10. Welches Fach mochten Sie überhaupt nicht?

Geschichte

11. Welche Eigenschaft haben Sie als Schüler an Lehrern überhaupt nicht gemocht?

Lehrer, der Schülern Angst macht

12. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Rohrnudeln mit Vanillesoße

13. In welchem Land außer Deutschland würeden Sie am liebsten leben?

Italien

14. Welchen Gegenstand würden Sie bei einer Zombie-Apokalypse benutzen?

Laserschwert

15. Was war Ihr „Plan B“ anstatt Lehrer?

Ärztin

16. Was ist Ihr Lieblingskleidungsstück?

Schuhe

17. Was war Ihr bestes Partyereignis?

Hochzeit

18. Mit wem können Sie am besten Quatsch machen?

Kinder